„Seid Hauptdarsteller der Veränderung“ – Impuls zum Gespräch der Generationen

Herzlich willkommen zum Nachtimpuls, den wir vom Ak ‚Gerechtigkeit & Globalisierung‘ vorbereitet haben. Unser Gedanke ist, die Generationen miteinander ins konstruktive Gespräch zu bringen. Wann denn, wenn nicht jetzt auf dem Jubiläumskongress. Dass dies ganz schön schwierig ist, dafür gibt es viele Beispiele aus der neudeutschen Bundesgeschichte. Aber hält sie auch Lernerfahrungen bereit.

Vielleicht habt Ihr die Eingangsmusik “ Zu Asche, zu Staub“ aus der Serie Babylon Berlin erkannt. Sie führt ins Berlin der ausgehenden zwanziger Jahre. Entführt uns mitten in die unruhige Weimarer Zeit, als die Jugendbewegung – erwachsen geworden – langsam zurückschwappt in die Städte, als die ND’er in der Hauptstadt sich ausdrücklich als „Großstadtjugend“ verstehen.

„Seid Hauptdarsteller der Veränderung“ – Impuls zum Gespräch der Generationen weiterlesen

Unterstützt Ora & Labora! Vorbereitungswochenende auf der Neuerburg

Keine Routineveranstaltung verspricht das Vorbereitungswochenende von Ora&Labora vom 22. – 24. März zu werden. Natürlich: Der intensive Inspektionsgang durch wirklich alle Ecken und Winkel der Neuerburg steht an, wo sorgfältig Renovierungsmaßnahmen notiert werden. Hinzu kommen Ideen für Innovationsprojekte wie etwa 2018 die Rutsche in den Burghof. Sorgsam wägen wir ab, welche der Arbeitsmaßnahmen im Sommer angepackt werden und wer für die Bauprojekte verantwortlich ist. Das alles ist Routine.

Außergewöhnlich aber in diesem Jahr:

Unterstützt Ora & Labora! Vorbereitungswochenende auf der Neuerburg weiterlesen

Erzähl‘ uns Deine Geschichte – Die Sammelphase ist gestartet.

Gleich rutschen wir ins Jubiläumsjahr. Was entfachte das Feuer der Begeisterung für die Aktivitäten? Deshalb liebe Bundesgeschwister aus ND, KSJ und Heliand: Erzähl’ uns Deine ND-Geschichte! Zum hundertjährigen Jubiläum des Bund Neudeutschland sammeln wir mindestens hundert Geschichten von Bundesgeschwistern. Die ersten sind bereits eingetroffen und erscheinen in Kürze auf diesem Blog.

Aus Euren Erzählungen ergibt sich ein facettenreiches Spektrum der Erlebnisse und Erfahrungen. Der Anspruch ist nicht, die Bundesgeschichte hundertprozentig abzubilden und festzuschreiben. Aber Eure biographischen Momentaufnahmen liefern eine narrative & digitale Bundesgeschichte.

Ausgangspunkt für die persönlichen Erzählungen bilden diese drei Fragen:

  • Welches Erlebnis im ND hat Dich geprägt?
  • Wie hat der ND Dein Leben verändert?
  • Welche Erfahrung ist in Deinen Augen äußerst wichtig, um sie den nachfolgenden ND-Generationen weiterzugeben?

Wir sammeln die Geschichten und werden sie peu à peu auf der ND-Website veröffentlichen. Flankierend werden die Geschichten mit Informationen über den Bund ergänzt.

  • Pro Frage können gut 2.000 Zeichen geschrieben werden.
  • Schreibt uns Deine / Eure ND-Geschichte per Mail: info@nd-blog.de Oder per Briefpost an die Gabelsbergerstraße 19, in 50674 Köln
  • Jemand aus der Redaktion bearbeitet den Text behutsam und nimmt Rücksprache mit der Autorin / dem Autoren, bevor sie veröffentlicht wird.

Wir freuen uns auf Deine und Eure Geschichten

Barbara Sandfort, Christian Pöpperl, Daniel Al-Kabbani, Johannes Menze, Klaus Mock, Klaus Neumann, Marie Nitschke-Zega, Matthias Respondek, Renate Spannig, Wolfgang Kramer

Aufbruch ins Neue seit 1919 – Jubiläum 2019 gemeinsam feiern und vorbereiten

Ausgerechnet an einem Freitag, dem 13. endete die erste Antragsfrist für den Herbstrat. Ein Prozent der Bundesgeschwister haben bereits den Antrag unterschrieben, dass das hundertjährige Jubiläum mit allen Ursprungsverbänden, sprich: KSJ, Heliand und ND, gemeinsam vorbereitet und gefeiert werden soll.

Über folgende Punkte soll die Herbstratmitglieder entscheiden: Aufbruch ins Neue seit 1919 – Jubiläum 2019 gemeinsam feiern und vorbereiten weiterlesen