Marienburg – Des Jubiläums zweiter Tag

(Samstag) „Heute habe ich oft Sätze oder nur Halbsätze aus angeregten Gesprächen aufgeschnappt, in denen alle Geschichten von der Burg erzählt haben“, reflektiert Bernd, Geistlicher Leiter der KSJ im Festzelt beim Abendlob den Tag. Aber noch intensiver als die sehr unterschiedliche Augenblicke der Burggeschichten sei das Funkeln in den Augen, den jungen wie alten, gewesen. Zweifellos die Beobachtung des Tages. Keine wirklich überraschende Entdeckung, aber darin spiegele sich die Präsens und Nähe Gottes, deutet der KSJ-Geist das Geschehen.

Tagsüber ist öfters der Begriff „Kirche am Ort“ gefallen. Auf der Marienburg Marienburg – Des Jubiläums zweiter Tag weiterlesen

Florian Laufkötter: Die Marienburg und die Neuerburg in vergleichender Sicht

90 Jahre ND auf der Marienburg ist eine sehr lange Zeit und lädt dazu ein, einen Blick auf unsere Burgen zu werfen. Denn eben wie bei der Marienburg ist der ND Erbpächter der Jugendburg Neuerburg in der Eifel.

Wer nur eine der beiden Burgen kennt, stellt sich die jeweils andere Burg wahrscheinlich sehr ähnlich vor. Was soll sich auch groß unterscheiden? Eine Burg ist und bleibt eine Burg. Wenn man aber beide Burgen kennt, ist einem klar, Florian Laufkötter: Die Marienburg und die Neuerburg in vergleichender Sicht weiterlesen

Niederalfingen: Des ND-Burgjubiläums erster Tag

„Nachts um halb fünf in Stuttgart sind wir losgeradelt“, erzählt Werner. „Die nächtlichen Straßen in der schwäbischen Automobilmetropole waren von Autos frei und dann sind wir in die Nacht und später in den Tag geradelt. Um halb eins stiegen wir dann das erste Mal ab: Am Fuße Niederalfingen: Des ND-Burgjubiläums erster Tag weiterlesen

90 Jahre „ND“ auf der Marienburg – Mit Kardinal Kasper, Weihbischof Renz und Annette Schavan

Die Marienburg ist seit 90 Jahren für den Bund Neudeutschland (ND) und auch für die Katholische Studierende Jugend (KSJ) ein prägender Ort. Zu diesem Jubiläum vom 31. August bis zum 2. September werden sich mit vielen ND’ern weit über die Region hinaus auch 90 Jahre „ND“ auf der Marienburg – Mit Kardinal Kasper, Weihbischof Renz und Annette Schavan weiterlesen

„Uns allen blüht der Tod. Und dann?“ – Einladung für lebendige (Un)Sterbliche nach Elkeringhausen

Für das erste Oktober-Wochenende lädt die ND-Region Paderborn zum Dialog über ein sicher unausweichliches, vielleicht leidvolles, möglicherweise aber auch hoffnungsvolles Thema: „Uns allen blüht der Tod. Und dann? Ein Wochenende für lebendige (Un)sterbliche“.

Als inspirierender Ort „Uns allen blüht der Tod. Und dann?“ – Einladung für lebendige (Un)Sterbliche nach Elkeringhausen weiterlesen

ND auf dem Kirchentag im Münster

Liebe NDer,

der ND präsentiert sich auf dem Katholikentag in vielfältiger Form. Speziell die Region Münster hat für viele attraktive Elemente gesorgt: Vorträge, Gottesdienst, Orte der Begegnung und vieles mehr! z.B. hält Ulrich Lüke einen Vortrag zum Thema „Als Gott den Urkall schuf….“, moderiert wird er von Markus Nievelstein. Des weiteren wird es einen ökumenischen Gottesdienst ND auf dem Kirchentag im Münster weiterlesen

Neunzig Jahre ND und KSJ auf der Marienburg

„Merk Dir den Termin des Burgjubiläums: Freitag, 31. August bis Sonntag, 2. September 2018!“, schreiben die KSJ’lerInnen aus Rottenburg-Stuttgart, die ND’er aus der Region Württemberg und die Burgkuratoren. Kardinal Walter Kasper und Annette Schavan, jetzige Vatikan-Botschafterin und frühere Bundesbildungsministerin haben den Termin schon fix in ihren Kalendern notiert. Das Foto zeigt den Turm beim 80-jährigen Jubiläum der Burg auf der Ostalb.

„Seit 1928 füllen unsere Verbände die Burg mit Leben. Viele wertvolle Erinnerungen Neunzig Jahre ND und KSJ auf der Marienburg weiterlesen

Trampelnde Elefanten im Raum – Paderborner Ansichten für die Generaldebatte ND-Transformation

Der weiße Elefant ist herausgearbeitet, aus dem Dunkel des Raumes herausgeholt, präziser als je zuvor ausgeleuchtet: Die statistischen Herausforderungen, die finanziellen Rahmenbedingungen, die Mentalität eines Viertel der Bundesgeschwister resp. Verbandsmitglieder: Lob, Ruhm & Ehre für die acht Steuerfrauen und Steuermänner, die ich für sehr begabt und talentiert halte. Glückwunsch Steuerungsgruppe ND-Verbandsentwicklungsprozess!

In der Region Paderborn haben wir die Mitglieder aufgefordert, ihre Einschätzungen zu den Handlungsempfehlungen und Umsetzungsvorschlägen (H&U) abzugeben. Die Region umfasst sowohl die ländlichen Weiten des Sauerlandes als auch die Stadt, die es eigentlich nicht gibt: Trampelnde Elefanten im Raum – Paderborner Ansichten für die Generaldebatte ND-Transformation weiterlesen

Streit um das politische Mandat offen ausgebrochen

Der Herbstrat soll nach Willen von eines ND-Mitglieds die Unvereinbarkeitserklärung zwischen ND und AfD kassieren. Schneppen kritisiert, dass der Rat nicht legitimiert sei, „negative Wahlempfehlungen“ abzugeben.  Diese „Belehrung durch Instanzen“ widerspreche den Grundrechten im GG 4 und 5. „Meines Erachtens hat der ND-Rat mit der Erklärung, seine Kompetenzen überschritten. In jedem Fall Streit um das politische Mandat offen ausgebrochen weiterlesen