So bringen wir Farbe in den Verband – Agenda Ak junge KMF 2017

Der Ak junge KMF trifft sich am 27./28. Januar in Köln. Dies ist unsere Agenda für das Vernetzungs- und Strategietreffen des Ak junge KMF 2017.  Der Start am Freitag ist in der Jugendherberge Köln-Riehl. Das Ende am Samstag in der ND-Geschäftsstelle.

Herzlich Willkommen allen Verantwortlichen der ND-Jüngerenaktivitäten und Interessierten. Für Eure Anmeldungen nutzt bitte das Tool auf der ND-Website.

Freitag, 27. Januar, 18:00 – 19:00 Uhr, Jugendherberge Köln-Riehl

— Check-In & Abendessen —

Für später Anreisende werden wir einen Snack bereitstellen. Bitte vorher  Bescheid sagen.

19:15 – 20:45 Uhr

Austausch zwischen den Treffen

Was sind die jüngsten und aufregendsten Trends auf Werkwochen und Pfingsttreffen? Auf Ora-et-Labora und dem Burgtag? In den ND-Ferien und beim Ak JugeND? Beim ND-Kongress und bei der Firmung?  Die übergreifenden Fragestellungen:

  • Was ist eine besonders gelungene Aktion gewesen, Inhalte zu transportieren
  • Wie habt ihr die Zielgruppe integriert: organisierte Jugend / unorganisierte Jugend / (End)Studierende / Starter-Familien
  • Welche Unterstützung braucht Ihr von der Geschäftsstelle?

nach einer kurzen Pause im Anschluss – max. 21:45 Uhr

Austausch mit der ND-Leitung

Wohin steuert der Verband?  Was beschäftigt gerade die ND-Leitungsmitglieder?  Input vom stellv. ND-Leiter Gerd Goliasch und Kanzler Martin Tölle.

An diesem Punkt geht es auch um die Ratsentscheidungen und unsere Anträge Satzungsänderung  insb. Vertretung auf dem Rat und Mitgliedsalter & -beiträge sowie zum CMS-System / NextDay-Blog.

— Frühstück —

Samstag, 28. Januar, 8:51 – 9:10 Uhr

Umzug in die Gabelsberger Str. 19 – Linie 18

9:30 – 10:30 Uhr, ND-Geschäftsstelle, Gabelsberger Str. 19

Zielsetzungsdebatte

Welche Zielsetzung soll der Ak junge KMF in der nächsten Zeit verfolgen?  Welche Rolle und welches Verhältnis zum Gesamtbund schreiben wir dem Ak zu? Welche Konsequenzen hat die Aufgabenzuschreibung dann für Ak-Leitung und Struktur (Tagung / Blog). Ist der Arbeitskreis

  • überflüssig?
  • Oder ein Organisationszirkel für Werkwochen & Pfingsttreffen?
  • Oder ein Vernetzungstreffen mit weiteren jüngeren ND-Aktivitäten ?
  • Oder ein Austauschforum für Zukunftsstrategien aus der Perspektive der Jüngeren?

 10:45 – 10:59 Uhr

„Dem Kind einen Namen geben“

Welchen neuen Namen geben wir uns, nachdem die „KMF“ jetzt ‚ND‘  heißt?  Erste Vorschläge gibt es bereits:

  • Ak Kultur (Jüngeren-Veranstaltungen bieten besondere Kulturerlebnisse)
  • Ak interregio (Vernetzung zwischen Bundesgeschwistern)
  • Ak ND & Anfang (richtig betonen …)

Eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Der beste Vorschlag bekommt ein FAIRE TRADE-Paket.

11:10– 13:10 Uhr

ND-Entwicklungsprozess

Was gibt es Neues aus der Steuerungsgruppe des ND-Entwicklungsprozesses. Input von Hilke, Franziskus und Franz, alle sind Mitglieder der Steuerungsgruppe.

— Mittagssnack —

14:00– 15:30 Uhr

Finanzen & Orga

Wie teilen wir das knappere Budget, das für Jüngeren-Aktivitäten zur Verfügung steht? Was gibt es organisatorisch für 2017 / 2018 zu bedenken?  Zahlen, Daten, Fakten kommen von Franziskus

Wir freuen uns auf Euch!

Maria, Franz, Joe

 

 

Ein Gedanke zu „So bringen wir Farbe in den Verband – Agenda Ak junge KMF 2017“

  1. Als Mitglied der älteren Generation erwarte ich vom Entwicklungssprozess, dass
    – Christsein.Heute inhaltlich gefüllt wird
    – der ND einen Namen und ein Logo bekommt, die für sich sprechen
    – Hirschberg zu einem internen Mitteilungsblatt umgestaltet wird
    – alle Aktivitäten ehrenamtlich verantwortet werden
    – dass unterschiedliche Veranstaltungsformen nebeneinander Platz bekommen
    – die finanziellen Mittel mit Vorrang für die jüngere Generation eingesetzt werden
    – die Kooperation mit der KSJ deutlicher wird und die (notwendige) Spannung zwischen den Generationen aktiv angegangen wird

    Meinen Kommentar habe ich ausführlich begründet und sende meine Überlegungen interessierten Mitgliedern per Mail gerne zu. Eberhardinger@t-online.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.